Als Eselpark  gehen wir  davon aus  das im Frühjahr 2021 ab 1. April  wieder individuelle Touren und Basiskurse stattfinden können,  zunächst aber mit Maske , Abstand und Händewaschen. Alle unsere Angebote sind individuelle Angebote wobei die Familien unter sich bleiben und nur der Basiskurs mit einem Mitarbeiter von uns ausgeführt wird Alle Angebote finden im Freien statt, und sind somit eher gesund als gefährlich. Aber wir nehmen auf jeden Fall Rücksicht aufeinander. es werden vorläufig aber keine Gruppenangebote gemacht die geführte Sonntagstour ist deshalb vorläufig noch nicht möglich.

 

Bei den individuellen Etappen Touren gelten die gesetzlichen Anforderungen ( Hotels und Pensionen) auf dem Hof und in den Unterkünften (Maske, Abstand und Händewaschen hinterlegen der Daten ) und sind unbedingt einzuhalten. Was ihr im Wald und auf den Wanderwegen alleine mit den Eseln und unter euch macht müsst ihr wissen...unsere Esel tragen keine Maske...

 

Eventuell können ab Mai eingeschränkt auch Gruppentouren stattfinden so wie oben beschrieben mit eingeschränkter Teilnehmerzahl und rechtzeitiger Voranmeldung da wir auch in eine Gastronomie gehen mit Einzeltischen oder wenn irgend möglich im Biergarten, im Freien bleiben und nach den gesetzlichen Vorgaben die Daten hinterlegen müssen, Maskenpflicht usw..  

Aktuell:

Wir nehmen Buchungen für Touren ab dem 1. April 2021 hoffnungsvoll wieder an. Besonders die individuellen Glamping Touren, oder die mehrtägigen Touren von einer FEWO ausgehend oder direkt auf dem Eselhof sind auch sehr "Corona tauglich" da hier kaum ein Kontakt zu möglichen Infektionsquellen stattfindet. Ihr seid in den Hütten und beim Glamping als Selbstversorger komplett unter euch und beim Basiskurs (ca. 2 Std.)  halten wir Abstand und sind nur draußen natürlich auch gerne mit Maske wenn es denn sein soll.

Buchung und Rückerstattung: 

Für eine verbindliche Buchung brauchen wir nach wie vor eine kleine Anzahlung von nur 50,-€ pro Person, den Rest zahlt bitte unmittelbar vor der Tour  (3-5 Tage) oder bringt es in bar mit, damit das Risiko einer Rückzahlung so gering wie möglich gehalten wird. 

Die Anzahlung wird bei Corona bedingter Stornierung (also Lockdown) entweder sofort komplett zurückbezahlt, oder kann in einen Gutschein verwandelt werden der als Anzahlung für einen neuen Termin verwendet werden kann oder als ganz normaler Geschenk Gutschein auch weitergegeben werden kann. Alle Gutscheine können auf alle unsere Angebote angewendet werden.  Gutscheine sind 3 Jahre gültig und werden, würden sie im Lockdown Zeitraum ablaufen um jeweils 1 Jahr verlängert.  

Einlösen von Tages Touren Gutscheine

Sonntags- Tagestouren die als Gruppentouren laufen  können hoffentlich ab April 2021 ??? wieder stattfinden nach den oben genannten Vorgaben bitte Maske mitbringen. Da viele Anfragen zum einlösen der Gutscheine gestellt werden können eure Gutscheine für die Tagestouren auch in individuelle Esel-Basiskurse umgewandelt werden, wenn ihr das möchtet. Gerne verlängern wir eure Gutscheine auch um ein weiteres Jahr bitte schreibt uns eine Mail 

Basiskurse  gelten auch als tiergestützte Interventionen und Heilpädagogische  Einzelmaßnahme aber diese sind im Lockdown nur mit Attest möglich.

Für besonders gefährdete Personen: 

Bei den individuellen Basiskursen können wir den Mindestabstand einhalten, Masken aufsetzten und nur aus einem Haushalt stammende Personen begleiten. Das gleiche gilt für individuelle 1 Tages Touren. Bitte meldet diesen Wunsch an damit ihr tatsächlich auch beim Basiskurs ganz alleine mit Esel unterwegs seid. Ansonsten können im Basiskurs der komplett im freien stattfindet bis zu 4 verschiedene Haushalte teilnehmen.   Bleibt gesund und bis bald....

euer Eselhof Team

erlaubte Ausnahme:

Unabhängig vom Verbot des Betriebs und der Nutzung von Sportstätten ist der Betrieb und die Nutzung von Reithallen und Reitplätzen zur durch das Tierwohl gebotenen Bewegung von Tieren zulässig. Die Durchführung von Reitunterricht ist untersagt.

In ansonsten nach § 10 Abs. 3 der 11. BayIfSMV geschlossenen Sportstätten ist das Training in kontaktfreier Durchführung ohne Verwendung von Sporthilfsmitteln, mit einer anderen Person oder maximal zwei Personen desselben Hausstandes erlaubt, sofern aufgrund einer erforderlichen ärztlichen Verordnung medizinische, therapeutische oder pflegerische Leistungen im Sinne des § 12 Abs. 3 der 11. BayIfSMV erbracht werden.

Falls eine Reittherapie also ärztlich verordnet werden würde, wäre sie unter den oben genannten Bedingungen möglich. Therapeutische/heilkundliche Maßnahmen dürfen nur durch demjenigen ausgeübt werden, der die Erlaubnis zur Ausübung von Heilkunde besitzt.

Ich habe eine Erlaubnis und kann eine therapeutische Behandlung durchführen wenn also ein Attest vorliegt kann sogar übernachtet werden z.B. bei Burnout Prävention. Aber nur mit Attest!

naja....solange ich damit fressen kann …….solls mir recht sein

 

 

 

Unsere Tini macht das natürlich nur fürs lustige Foto 1 Minute und dann war das Ding wieder abmontiert...

Nach den Erfahrungen vom letzten Sommer ist es hilfreich wenn ihr trotz Lockdown schon mal eure Termine festlegt, da wir,.... wenn es dann möglich ist und wieder losgeht,  schnell ausgebucht sind weil wir ja nicht mehr Esel zur Verfügung haben als sonst auch....

...und unsere Esel sind alle in der Gewerkschaft und bestehen auf ihre Arbeitspausen....aber das könnt ihr ja persönlich überprüfen...

Ja genau....Pausen sind gaaaaanz  wichtig! Des sog IIIHHAA



Eselhof Daxstein, unterer Daxstein 24, 94508 Schöllnach

Telefon 0049 (0)9907 871091

wintersusa@web.de